Titel:                 Zum Bikertreff in Krefeld                                                                    Über Willich und durch den Forstwald fahren wir nach Krefeld zu den Fans von Zwei- Drei und Vierrädern die dort Ihre Schätzchen zur Schau stellen. Nach reichlicher Besichtigung und Einkehr im angeschlossenen Biergarten fahren wir über St, Tönis zurück und können für diejenigen, die vor lauter Staunen nicht zum Essen gekommen sind, auf dem Rückweg noch zu Kaffee und Kuchen beim Sturmeshof einkehren.
Strecke ca. 50 km, normales Radfahrtempo 15-18 km/h, Schwierigkeitsgrad leicht

Titel:                 Zum Frühling in den Hardter Wald
Wir fahren über Vorst, Kleinenbroich und durch mehrere Rheydter Parks weiter in den Hardter Wald, dem größten zusammenhängendem Waldgebiet Mönchengladbachs. Von dort nach Einkehr durch Hardt und über Winkeln, Bettrath, Neuwerk und die Nordkanalroute zurück nach Kaarst.
Strecke 65 km, normales Radfahrtempo 15 - 18 km/h , Schwierigkeitsgrad mittel 
Einkehr im Hardter Wald oder in Hardt  
                                                           

Titel:                 Radtor zur Kultur
Zusammen mit den Damen vom Kulturkreis legen wir jedes Jahr aufs Neue ein Ziel fest das wir auf schönen Wegen und akzeptabler Distanz erradeln können.  Zeit zum Besuch bzw. zur Besichtigung und natürlich eine Einkehr sind eingeplant.   Das Ziel wird kurzfristig ausgesucht, je nach Angebot auf dem kulturellen Markt.    Strecke max. 50 Km, gemütliches Tempo 15 km/h, Schwierigkeitsgrad leicht                     

Titel:                Bratapfelmarkt an den Holterhöfen                                                 Über Dickerheide, Wekeln und den Bahntrassenweg fahren wir nach Willich und an Münchheide vorbei erreichen wir die Holterhöfe. Dort können wir bei einem kleinen Rundgang allerlei Leckereien von Bratäpfeln über Kaffee und Kuchen bis zu Wildgerichten geniessen bevor wir uns wieder gestärkt auf den Rückweg machen.                                                                                                              Strecke ca. 30 km, gemütliches Tempo 15 km/h, Schwierigkeitsgrad leicht 

Titel:            Frische Luft für den Sylvesterkater
Heute setzen wir gleich die in der letzten Nacht gefassten guten Vorsätze nach mehr Bewegung im neuen Jahr um bevor sie wieder verworfen oder vergessen werden. Die Strecke wird je nach Wetter- und Wegeverhältnissen ausgesucht.
Die Tour findet natürlich nicht bei Schnee und Eis statt !!
Strecke 40 - 45 km, Tempo 15 -18 km/h, Schwierigkeitsgrad leicht
Einkehr nach Lust und Laune